Dunkelfeldmikroskopische Vitalblutanalyse

*

Unter einem speziellen Dunkelfeldmikroskop können mit Hilfe einer speziellen Beleuchtungstechnik

Rückschlüsse auf den aktuellen Gesundheitszustand eines Patienten gezogen werden.

Unser gesamtes Blut durchfließt einmal in der Minute den gesamten Körper.

  Ein rotes Blutkörperchen benötigt vom Herzen bis in die Fußzehen 15 Sekunden und

   trägt in sich wichtige Informationen aus allen Gebieten unseres Körpers.

Man erkennt die aktuelle Stoffwechsellage, den Säure-Basen-Haushalt, die Viskosität sowie Vitalität des Blutes,

auftretende Vitalstoffdefizite, aber auch eventuelle bakterielle und parasitäre Belastungen.

Zur Untersuchung unter dem Mikroskop genügt nur ein kleiner Tropfen Blut aus der Fingerbeere.

Der Patient kann das faszinierende Geschehen am Bildschirm verfolgen.

*

„Es dauert in der Wissenschaft nicht 30,

sondern leider 60 Jahre,

bis eine neue umstürzende Erkenntnis sich durchsetzt.

Prof. Dr. G.Enderlein

1872-1968